Donnerstag, 31. März 2011

Nicht hängen lassen...

...oder gerade doch!

Gestern Nacht konnte ich mal wieder nicht schlafen. Nachdem ich die Schildkröte noch dreimal aufgetrennt und wieder zusammengefügt hatte,konnte ich dieses bunte Kriechtier auch nicht mehr sehen. Und irgendwie war sowieso die Luft raus. Ich wollte etwas anderes machen...Etwas wo ich einfach wild rumhäkeln kann,wie ich gerade will...
Über diesem Gedanken bin ich eingeschlafen und heute morgen fiel mir durch Zufall eine  schwarze Filzmatte in die Hand. Und da fiel mir ein, dass ich damit schon lang mal rumbasteln wollte. Ursprünglich sollte die Filzmatte zu einer Rolltasche  werden - Für die Kochmesser meines Mannes. Aber die Messer waren einfach zu riesig. Pöh. Dann eben nicht. Nun kann ich damit rumwutzen.

Also hab ich mein Kram zusammen gesucht....








..und los geht's! Heraus kommen kleine Anhänger für mich und meine Liebsten...


Nun muß ich die Ränder noch ein wenig glätten und dann gehen die guten Stücke an Ostern raus zu Freunden und Familien... Nur die Ein-Ohr-Katze bleibt wohl bei mir.  ;)


So,ich eile zurück zu meinen Ösen. Einen schönen Donnerstag euch allen!

Lathi

Kommentare:

  1. ich krieg auch eins, ich krieg auch eins!!! *kräht*
    =))))

    AntwortenLöschen
  2. Sehen ja toll aus,Möchte auch sowas haben!!!!Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind großartig! Du hast echt tolle Ideen.

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen