Donnerstag, 7. April 2011

Ein Trauerfall...

...Mein heißgeliebter Kaktus Suki hat den Winter nicht überlebt. Erst der Umzug und dann meine gut gemeinte Überschwemmung.
Als ich ihn nun in den Garten brachte um ihn auf den Kompost zu schmeißen,habe ich festgestellt,dass ich die Form der ausgedörrten "Äste" (Wie heißt sowas eigentlich bei einem Kaktus?) recht ansehnlich finde (Da werden mir wieder hunderte Menschen einen Vogel zeigen xD). Also habe ich einen Ring vertrockneten Kaktus aufgehoben und in einen alten bilderrahmen gesteckt,den ich hier seit fast einem Jahr rumfliegen habe. Das kann ich euch natürlich nicht vorenthalten hehe...

Vorhang auf für Suki!

Kommentare:

  1. Gefällt mir auch!
    Ich mag so Natursachen =)

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, armer Suki (war er überhaupt ein er? Oder eine sie?) Möge er in Frieden ruhen.
    Oder zumindest ein Teil von ihm in Deinem Bilderrahmen.

    Ich habs auf den ersten Blick für ne Vogelspinne gehalten. *puh* Jetzt wo ichs näher gesehen habe, find ichs toll. Ein Kaktus mit Namen sollte auch einen Ehrenplatz bekommen.


    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen