Donnerstag, 7. April 2011

Holzfällarbeiten...

... gingen der heutigen Aktion voraus. Vor einem Jahr wurde ein Baum bei uns gefällt. Genauer gesagt eine Tanne. Mein Mann hat mir vor 2 Wochen einen dicken Ast davon mit ins Haus geschleppt, mein Vater und ich schnitten schöne kleine Scheiben zurecht und heute war es endlich soweit. Aus den Scheiben sollten kleine runde Knöpfe werden.


Fix den Dremel von Papa ausgeliehen und das eigene Schnitzwerkzeug bereit gelegt und schon ging es los.
Am Ende des Tages darf ich nun 6 kleine Knopfrohlinge vorstellen:






Ella hat sie sich in naturbelassen gewünscht,also werde ich erst bei der nächsten runde Knöpfe testen,wie gut man diese mit Wasserfarben färben kann.

Ich geh mir jetzt jedenfalls erstmal den ganzen Holzstaub aus dem Gesicht waschen.
...Und versprochen,das war der letzte eintrag für heute - Gute Nacht!

Kommentare:

  1. Meine Güte.... was Du alles kannst.... die sind ja auch schon wieder so toll! Bin gespannt, ob das mit dem Färben hin haut, aber in Natur sind sie natürlich genau so der Burner.

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  2. Wow wow wow!!!!!
    Die Knöpfe sind aber geil!!!!
    Darf ich die Idee klauen?????
    Mein Mann hat den Keller voll Holz
    (macht Messergriffe)
    vielleicht wenn ich lieb guck??
    macht er mir sowas auch!!!?
    toll toll toll
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen